Slide background
Wenn Sie in Ihrer Organisation Veränderungsprozesse bewältigen, meistern Sie eine Heldenreise, analog zu den Protagonisten aus alten Mythen und modernen Geschichten. Das schwierige Auflösen alter Muster, das mutige Überschreiten innerer oder äußerer Grenzen und das Entfalten neuer Potenziale; das ist der charakteristische Weg von Helden und Heldinnen. Vielleicht sind Sie dabei, die Strategie zu ändern...ein großes Projekt zu stemmen... eine Marktkrise zu bewältigen... oder Ihre Führungskräfte brauchen einen Entwicklungsschub... Sie suchen neue Talente... Ihrem Team fehlt es an Kreativität... Das Heldenprinzip® schafft einen speziellen Gestaltungsrahmen für vielfältigste Changeprozesse. Es bringt die humanen und strukturellen Komponenten in Gleichklang. Methodik und Format können bedarfsorientiert an Aufgaben und Zielgruppen angepasst werden.
Weiterbildung 
KREATIVCOACH® - Künstlerische Prinzipien und Praktiken für eine agile Arbeitswelt
 


Was zeichnet in Zukunft den Menschen aus, wenn in rasantem Tempo Künstliche Intelligenzen die Aufgaben übernehmen, die vor kurzem noch in seiner Verantwortung lagen?
Unser Alleinstellungsmerkmal ist unser schöpferisches Potenzial!
 
Es zeigt sich im lebendigen Zusammenspiel von kognitiven, emotionalen und kreativen Fähigkeiten und steht jedem Menschen zur Verfügung. Sein Nährboden sind Kreativität und Co-Kreation. Diese Kernkompetenzen charakterisieren unsere wegweisende Kraft für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft im digitalen Zeitalter.
Es gilt, sie stetig zu heben und immer neu in Balance zu bringen.
Die Weiterbildung erweitert Ihr Rüstzeug für Beratung, Prozessbegleitung, Coaching, Training und Moderation um künstlerische und ästhetische Formate. Diese Arbeitsweisen  aktivieren Verstand & Intuition; Courage & Kooperation. Im Mittelpunkt steht der kreative Umgang mit Ungewissheit, Dynamisierung und Komplexität, ähnlich den Grundsätzen und Techniken von Agilität. Beide legen Fundamente für zukünftige Notwendigkeiten, Ausrichtungen und die Kompetenzerweiterung von Klienten und Kunden. Mit dem erfolgreichen Abschluss des letzten Moduls erhalten Sie das Zertifikat Kreativcoach®.

Sie entfalten Vertrauen in Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten.
Sie stärken Ihre innere Haltung und ermutigen sich in Ihrem Anliegen.
Sie können Individuen, Teams, Projekte und Organisationen ganzheitlich begleiten.
 
Sie lernen ein breites Repertoire an Methodiken kennen und für den Einsatz in der Personal- und Organisationsentwicklung anwenden:

Instrumentarien für Diagnose, Begleitung und Reflexion:
Kreatives Schreiben und Storytelling
Szenisches und dramaturgisches Handwerkszeug
Musikalische und rhythmische Verfahren
Bildkünstlerische und gestalterische Arbeitsformen
 
Teilnehmerkreis
TrainerInnen, Coaches, FacilitatorInnen, BeraterInnen, die ihren Werkzeugkasten um ästhetische und künstlerische Arbeitsformate erweitern wollen und die Bereitschaft haben, sich selbst schöpferisch und motiviert auf kreative Prozesse einzulassen.
 
 
Seminarzeiten
5 x 3 Tage, jeweils 10 - 17 Uhr
 

Termine
Modul 1   26.09.2019 – 28.09.2019
Modul 2   07.11.2019 – 09.11.2019
Modul 3   16.01.2020 – 18.01.2020
Modul 4   12.03.2020 – 14.03.2020
Modul 5   07.05.2020 – 09.05.2020


Inhalte
MODUL 1
Grundlagen der Wahrnehmung und des Lernens
Kreative Prozesse in Training, Coaching, Prozessbegleitung und Moderation
Wahrnehmungs- und Beobachtungsschulung
Resonanzschulung & Perspektivwechsel
Öffnung für ästhetisch künstlerisches Arbeiten
Assoziations- und Kreativitätstechniken
Ideenfindungsprozesse im Team organisieren und leiten
Präsenz - Körperpräsenz - Raumpräsenz

MODUL 2
Bildende Kunst und Gestaltung
Wirkung von Farbe, Form, Struktur und Material
Bildkünstlerisches Gestalten und Artefakte
Präsentationen assoziativ gestalten
Einsatz von Kunstwerken
Film und Fotografie
Wirkung und Einsatz von Film und Fotografie
Erarbeitung von eigenen Foto- und Filmsequenzen
 
MODUL 3
Creative Writing und Storytelling
Erzählen, Erfinden und Schreiben von Geschichten
Einsatz von Geschichten und Metaphern im Training
Darstellende Kommunikation
Grundlagen der Theaterarbeit in Entwicklungsprozessen
Theatrale Interaktionen: Improvisation, Schatten- Figurentheater, Statusspiele u.a.
Erarbeitung von Szenen
Grundlagen der Dramaturgie für den Aufbau von Workshops

MODUL 4
Musik und Musizieren
Musik und ihre emotionale Wirkung
Zugang zu inneren Bildern durch Musik
Bewegung und Entspannung
Stimme, Melodie, Rhythmus, Tempi
Musikalische Improvisationen

MODUL 5
Abschlusspräsentation
Entwurf, Präsentation und Durchführung eines Workshops, Coaching oder eines Trainingsmoduls mit kreativen Interventionen vor der Gruppe
Auswertung, Reflexion und Vereinbarungen für die Zukunft
 
 
Trainer
 
NTDSC00997 10 5x5cm 144dpi
 
NINA TROBISCH | KURSLEITUNG
Dramaturgin für Change & Innovation
Dipl. Theaterwissenschaft | Systemische Organisationsentwicklung | Gestalttherapie
Langjährige Erfahrung in der schöpferischen Begleitung von Individuen, Teams und Organisationen.
Schwerpunkte: Change, Leadership, Unternehmenskultur, Kreativität, Potenzialentfaltung, Umgang mit Ungewissheit und Komplexität
Leitung von BMBF Forschungsprojekten zu innovationsförderlichen Unternehmenskulturen, Entwicklung der Innovationsdramaturgie Heldenprinzip®.
www.lumen-gbmh.de
 
UdoKoloska2017 94 
 
UDO KOLOSKA
Musiker, Komponist, Musikpädagoge
Diplom Musikpädagogik  
Klarinettenausbildung bei Matthias Glander (Staatsoper Berlin)
Musiker und Komponist bei Theaterproduktionen und Musikprojekten
Projekte mit experimenteller Musik, Klanginstallationen und multimediale Performances
Langjährige Jahre Erfahrung mit Amateuren als Regisseur und Spielleiter
seit 15 Jahren Lehrer für Klarinette und Saxophon 
Webseite
 
jenny 2 SW 
 
JENNY ALTEN  
Interdisziplinäre Künstlerin
Absolventin HFF München, Atelier Ludwigsburg-Paris, Drehbuchwerkstatt München, Akademie für Kindermedien, Heldenprinzip®
Langjährige interdisziplinäre Berufserfahrung als Malerin, Produzentin und Dramaturgin internationaler Kinofilme und Drehbuchautorin
Schwerpunkt: Gegenseitige Befruchtung der Formate, Anwendung künstlerischer Methoden bei der Filmstoffentwicklung um transrationales Erzählen zu ermöglichen.
www.jennyalten.de

Veranstalter und Anmledung
Lumen GmbH
www.lumen-gmbh.de
 
Anmeldung und Kontakt
Lumen GmbH
Dr. Karin Denisow
Weydinger Str. 14-16
10178 Berlin
Tel: 030 24 00 93 14
Mobil: 0170 243 69 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Haufe Akademie 
HELDENPRINZIP® - Ihr Kompass im Change
 
Muster durchbrechen – Schwellen überwinden
 
Change Management erfordert ein „Management des Ungewissen“. Mit dem Heldenprinzip® erhalten Sie ein ganzheitliches Vorgehen, um Veränderungsprozesse kompetent bis zum gelungenen Abschluss zu gestalten. Lernen Sie mit der Grundstruktur des Heldenwegs souverän und intuitiv zu handeln. Etablieren Sie mit dem Heldenprinzip® eine unterstützende Erneuerungskultur bei sich, im Management und in Ihrer Organisation.
 

Inhalte
Grundstruktur der Veränderung und Grundidee des Heldenprinzip®
Die Phasen der Veränderung – von der bekannten in die unbekannte Welt und zurück.
Der Held als Vorbild in Veränderungen/was wir vom Helden lernen können.
Der Prozessbogen von Veränderungen – strukturell und emotional.

Die Ebenen einer Veränderung
Persönliche Entwicklung – Kompetenz und Potenziale.
Veränderungsprozesse der Betroffenen – Partizipation und Identifikation.
Organisationale Veränderung – innen und außen.

Management des Ungewissen
Schöpferische Grundhaltung, transrationales Denken, Führungsstil.
Kreative Lösungsfindung und Kommunikation im Veränderungensprozess.
Umgang mit Krisen, Auf- und Umbrüchen.

Einsatz des Heldenprinzips in der unternehmerischen Veränderungspraxis
ganzheitliches Change Management an konkreten Beispielen.
Reflexion des eigenen Veränderungsprozesses im Kontext der universellen Struktur.
Vorausschau und mögliche Prophylaxe.

Ihr Nutzen
    • Durch Ihren individuellen Arbeitsprozess während des Trainings verinnerlichen Sie das Heldenprinzip® als Orientierung gebende Systematik für alle zukünftigen Veränderungen.
    • Sie lernen transrational zu denken und somit ganzheitlich situativ auch in der Ungewissheit zu agieren (Einheit von Denken, Fühlen und Handeln).
    • Sie erhalten erfolgserprobte Werkzeuge, durch die Sie Veränderungen besser und erfolgreicher steuern und umsetzen können.
    • Basierend auf realen und fiktiven Situationen greift das Training Ihre persönlichen Erfahrungen auf und hilft Ihnen so, Ihr Handlungsrepertoire zu erweitern
    • Individuelles Coaching im Nachgang zum Seminar verankert das Gelernte in der Praxis
 
Trainerin
Nina Trobisch

Methoden
Die Inhalte werden mit analytischen und kreativen Methoden aus Management, Kunst, Kultur und Psychologie vermittelt. Sie erhalten Inputs und erkunden die Seminarinhalte auf verschiedenen Lern- und Erfahrungsebenen: Körper, Emotion, Verstand, Unbewusstes. In interaktiven Lernsequenzen eignen Sie sich mit erfahrungs- und erlebniszentrierten Settings von Gruppen- und Plenumsarbeit
  • die theoretische Fundierung der Inhalte und
  • die sinnlich ästhetische Vertiefung von Eigenerfahrung an.
  • Sie arbeiten mit Reflexion und kollegialem Austausch.
  • Sie erlernen die praktische Handhabung wirksamer Instrumentarien.
Um die Übertragung und Verankerung des Gelernten in Ihre weitere Praxis zu unterstützen, haben Sie im Nachgang Gelegenheit für 2 Stunden individuelles Coaching durch Ihre Referentin (bereits im Preis des Trainings inbegriffen). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Seminar.
Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen.

Teilnehmerkreis
Aktive Gestalter von Change-Prozessen, Führungskräfte, Geschäfts- und Abteilungsleiter, Personalmanager, HR-Manager
 
Termine
24.-26.06.19  München
09.-11.10.19   Frankfurt a. M.
29.-31.01.20   München
 
Weitere Informationen und Anmeldung
Haufe Akademie
 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Das Heldenprinzip® für Leadership
Ring of Leadership
Wir unterstützen Ihren Weg von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit
 

Teilnehmerkreis

Führungskräfte (6 bis 12 Personen)
auch spezielle Gruppen: Trainee-Programm, Youngster-Programm, Talent-Programm, vom Mitarbeiter zur Führungskraft, Übergangsprogramme für den Ruhestand.

Ziele


Wir entwickeln mit Ihnen Ihre „Heldischen Kompetenzen". Sie führen Ihren inneren Prozess mit den äußeren Herausforderungen zusammen für eine verbesserte Arbeits- und Lebenspraxis.

  • Entwicklung von Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und visionärem Denken
  • Ausbildung von Aufmerksamkeit und Intuition für die Signale der Veränderung
  • Förderung von Flexibilität, Risikobereitschaft und Gestaltungskraft
  • Konsolidierung von co-kreativer Beziehungs- und Konfliktfähigkeit

Benefit
  • Sie gewinnen als Führungskraft an Handlungsfähigkeit und innerer Reife
  • Sie können Ihre beruflichen und sozialen Rolle authentisch ausfüllen
  • Sie erlangen Sicherheit für eine ganzheitliche Veränderungskompetenz

Ablauf
Fünf Stufen Prozessbegleitung
5 Termine à 3 Tage – verteilt über 12 Monate

Stufe 1

Einführung | 3 Tage
  • Sie machen sich mit den Grundlagen der Veränderungsdramaturgie, der Gruppe und den Arbeitsweisen vertraut.

Stufe 2

Aufbruch | 3 Tage
  • Sie erarbeiten Ihren persönlichen „Ruf", erkennen eigene Widerstände und erfahren, wie Sie Unterstützung für Ihren Prozess finden.

Stufe 3

Abenteuer | 3 Tage
  • Sie erkunden wichtige Prüf- und Meilensteine, reflektieren Haltungen und erproben alternative Denk- und Handlungsoptionen.

Stufe 4 


Rückkehr | 3 Tage
  • Sie loten aus, in welchen Kontexten Veränderung etabliert werden soll und suchen nach den nächsten sinnvollen Prozess-Schritten.

Stufe 5


Lessons learned | 3 Tage
  • Aus Feedback und kollegialer Inspiration leiten Sie ab, wie Sie Ihre Lernerfolge in der Praxis verstetigen können.


Methodik, Format und Vorgehensweise können bedarfsorientiert auf individuelle Aufgaben und Zielgruppe angepasst werden. Termin und Angebote auf Anfrage.

Sprechen Sie uns an.
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Das Heldenprinzip® für Organisationen
Circle of Change
Wir begleiten Ihre Organisation in den anstehenden Veränderungsprozessen mit Rat & Tat, mit Impulsen & Inspirationen.
 
Teilnehmerkreis

Geschäfts-, Team- oder Abteilungsleitungen von 3 bis max. 12 Personen. 
Unternehmen und Organisationen, die ihre Veränderungskultur qualifizieren wollen.

Ziele
Wir erarbeiten mit Ihnen einen lebendigen Orientierungs- und Handlungsrahmen, damit sie den jeweiligen Change eigenverantwortlich und „heldenhaft" meistern.

  • Wache Wahrnehmung von Veränderung und Wandel erlernen
  • Kreative Lösungen für die Organisationsentwicklung erschließen
  • Mutige Eigenverantwortung für das Handeln im Ungewissen fördern
  • Kooperative Kommunikations- und Arbeitsweisen verankern

Benefit
  • Sie optimieren die Prozessgestaltung durch den Zugang zu implizitem kollektiven Wissen
  • Sie können Barrieren und Widerstände der Organisation in Engagement und Identität verwandeln
  • Sie eröffnen beiden Beteiligten unerschlossene Potenziale für die partzipative Umsetzung

Ablauf

Stufe 1

Check in | Einführungsintensivum (3 Tage)
  • Sie erwerben Grundwissen zum Modell und gewinnen innovative Impulse für Diagnose, Begleitung und Reflexion von Veränderungsprozessen.

Stufe 2 

Kreativlabor | „Unser Ruf" (2 Tage)
  • Sie erarbeiten Ihren gemeinsamen unternehmerischen Ruf und adaptieren die Schrittfolge des Heldenprinzip® auf Ihren unternehmensspezifischen Veränderungskontext.

Stufe 3

Kontinuum | Prozess Workshops
(Regelmäßige Treffen in vereinbarten Abständen, je 1,5 Tage)

  • Sie loten Ihre Themen in Resonanz mit der Schrittfolge aus und ziehen Schlussfolgerungen für die nächsten Aufgaben und Prozess-Schritte.

Methodik, Format und Vorgehensweise werden bedarfsorientiert auf individuelle Aufgaben und Zielgruppen angepasst. Termin und Angebote auf Anfrage.

Sprechen Sie uns an.
Kontakt
 
 
 
 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Coaching
Der rote Faden für das Neue
Wir unterstützen Sie, Ihr eigenes Entwicklungspotenzial zu erkennen und freizulegen
 
10 - 12 strukturierte Coachingsitzungen nach der Schrittfolge des Heldenprinzip®. Das Coaching fokussiert darauf die eigene authentischen Kraft zu finden. Es richtet sich an jene, die im Aufbruch oder einer Krise Orientierung brauchen; im Beruf - im Privatleben - in der Balance zwischen beidem. Das Coaching unterstützt Einzelpersonen oder Teams darin, wie sie ihren Ruf nach Veränderung mit Leben füllen können.

Termin und Angebot auf Anfrage.

Sprechen Sie uns an.
Kontakt

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Interaktive Vorträge
Gewissheit im Ungewissen
Wir machen Sie bekannt mit Grundlagen einer sinnstiftenden Erneuerungskultur
 
Helden sind die, die dem Wozu des Lebens dienen

Sie wollen mehr und genaueres über die Dramaturgie der Veränderung wissen oder Sie interessieren sich für besondere Themenstellungen innerhalb der Schrittfolge. Dann erarbeiten wir einen auf Ihre spezielle Zielgruppe angepassten Vortrag. 

Methodik, Format und Vorgehensweise können bedarfsorientiert auf individuelle Aufgaben und Zielgruppe angepasst werden.

Termin und Angebote auf Anfrage.

Sprechen Sie uns an.
Kontakt
 
 
 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG
Wenn Sie in Organisation Veränderungsprozesse schultern, meistern Sie nicht weniger als eine Heldenreise; analog den Protagonisten der alten Mythen, die sich auf ihrem Weg vom Bekannten ins Ungewisse immer wieder bewähren mussten. Vorhaben scheitern oder bleiben un-zureichend, da zu wenig Augenmerk auf den dynamischen Spannungs-bogen und die menschliche Seite der Prozesse gerichtet wird. Die Ar-beit mit dem Heldenprinzip hat den Vorzug, dass sowohl die rationalen als auch die emotionalen und kreativen Faktoren, die menschlichen wie auch die strukturellen Verläufe zugleich im Fokus sind. Der charakteris-tische Weg von Helden und Heldinnen veranschaulicht das Auflösen al-ter Muster, das mutige Überschreiten innerer oder äußerer Grenzen und das Entfalten neuer Potenziale.

Formen, Gründe und Notwendigkeit für Entwicklung und Veränderung sind so vielfältig, dass es schwerfällt, allen gerecht zu werden.

Vielleicht sind Sie dabei, Ihre Strategie oder Unternehmenskultur zu verändern...ein großes Projekt zu stemmen... vielleicht befinden Sie sich im Umbruch, da Sie der demographische Wandel demnächst vor rie-sige Schwierigkeiten stellt... möglicherweise müssen Sie eine Markt-krise bewältigen... möglich auch, dass Sie sich im Aufbruch einer Un-ternehmensgründung befinden... Auf der anderen Seite könnte es sein, dass Ihre Führungskräfte einen Entwicklungsschub brauchen, um sich und die Mitarbeiter besser führen zu können... oder Sie suchen die Ta-lente für Ihren Bereich... es kann auch sein, dass Sie erkennen, Ihrem Team fehlt es an Kreativität und anderen wichtigen Kompetenzen für den Wandel...

Das Beratungskonzept Heldenprinzip® vermittelt hierfür eine fundierte Methodik und spezielle Formate. Unser Angebotsspektrum führt My-thos, Kunst und Kultur mit der Arbeitswelt zusammen. Bekannt aus Ver-gangenheit und Gegenwart, Realität und Kunst, vor allem aber aus dem eigenen Leben spendet dieser kollektive Wissensspeicher Orientierung in den komplexen Dynamiken individueller oder organisationaler Transformation. Es entsteht Sicherheit in der Unsicherheit.
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn