kkhkh

PIONEERS OF CREATIVITY Weiterbildung

Weiterbildung 
kreation & ko.kreation – für die arbeitswelt von morgen
 
PIONEERS OF CREATIVITY ®Künstlerische Prinzipien und Zukunftstaugliche Organisationsgestaltung durch künstlerische Prinzipien & Praktiken
 
 


Intention
Du ermutigst Dich, dem eigenen kreativen Potenzial zu vertrauen und es zu erweitern.
Du eignest Dir ein künstlerisches Instrumentarium für Entwicklungs- und Veränderungsprozesse an. Du lernst, die Gestaltungskraft von Menschen und Organisationen zu stärken.
Wir rüsten Dich für die schöpferische Arbeit mit Individuen, Teams und Organisationen. Wir spornen Dich zum kreativen Umgang mit Ungewissheit, Dynamik und Komplexität an. Wir üben uns gemeinsam in ko.kreativen Prozessen. Was zeichnet in Zukunft den Menschen aus, wenn in rasantem Tempo Künstliche Intelligenzen die Aufgaben übernehmen, die vor kurzem noch in seiner Verantwortung lagen?

Unser Alleinstellungsmerkmal ist unser schöpferisches Potenzial!
 
Background
Schlüsselkompetenz für die Zukunft
DEALING WITH THE UNKNOWN – unsere Realität ist geprägt von Ungewissheit und Unplanbarkeit. Doch trotz Corona, VUCA-Welt, Agilität und Klimawandel richtet sich unternehmerisches Handeln meist immer noch effizienzgetrieben und zahlenverliebt aus. Das aber löst unsere Probleme nicht. Ein Paradigmenwechsel in Führung, Organisationsentwicklung und Kultur bricht sich Bahn: Von der kontrollierenden Steuerung hin zur ko.kreativen Lösungsfindung.
 
Nährboden von Kreativität und Ko-Kreation
NÄHRBODEN VON KREATIVITÄT UND KO-KREATION ist das Zusammenspiel von kognitiven, emotionalen und intuitiven Fähigkeiten verschiedener Menschen in ihrer Diversität. Auch wenn KI uns Aufgaben abnimmt; das Alleinstellungsmerkmal von uns Menschen ist und bleibt unser schöpferisches Potenzial!
 
Künstlerische Prinzipien und Praktiken für eine zukunftsfähige Arbeitswelt
DER SCHÖPFERISCHE MODUS IM DIGITALEN ZEITALTER ist die wegweisende Kraft für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Das heißt, das Erfinderische von der Begrenzung auf Ingenieursleistung und Technik zu befreien und das „Künstlerische“ auf die soziale und betriebliche Gestaltung von Organisationen auszudehnen.
 
Labor ... Werkraum ... Atelier ... Probebühne ...
Künstlerische und ästhetische Prinzipien & Praktiken erweitern Deinen Radius in Prozessbegleitung, Coaching, Training und Moderation. Diese Arbeitsweisen aktivieren Verstand und Intuition, Courage und Kooperation, Möglichkeitsräume und Ideenvielfalt.
 
 
Kreis der Teilnehmer:innen
Interne und externe Organisationsgestalter:innen, die ihr Repertoire um ästhetische und künstlerische Arbeitsformate ausdehnen wollen und zugleich bereit sind, sich selbst motiviert auf kreative Prozesse einzulassen - Führungskräfte, HR Verantwortliche, Coaches, Facilitator:innen, Berater:innen u.a.
 
 
Seminarzeiten
6 x 3 Tage jeweils 10 – 17 Uhr, die Präsenzveranstaltungen finden in Berlin statt. Bei Modul 2 – 4 ist jeweils eine künstlerische Abendsession geplant.
 

Termine
Modul 1  20.01.2022 – 22.01.2022
Modul 2  10.03.2022 – 12.03.2022
Modul 3   28.04.2022 – 30.04.2022
Modul 4   16.06.2022 – 18.06.2022
Modul 5   25.08.2022 – 27.08.2022
Neu +1   Remote Modul - Der Termin wird mit den Teilnehmer:innen vereinbart


Inhalt
Die Weiterbildung Pioneers of Creativity vermittelt Dir die Prinzipien und reichhaltige Praktiken an ästhetischen und künstlerischen Formaten für Personalentwicklung, Teamkultur und Organisationsgestaltung. Du übst Dich im themenbezogenen Transfer für Deine Arbeitskontexte. Mit dem erfolgreichen Abschluss erhältst Du das Zertifikat Kreativcoach®.
 
 
Kosten
Normal*Preis   4.650 Euro zzgl. 19% Mwst.
Tandem*Preis   4.210 Euro zzgl. 19% Mwst. Du buchst für Dich und eine andere Person
Early bird*Preis   4.300 Euro zzgl. 19% Mwst. Du zahlst bis 15.11.2021
Ratenzahlung für alle Optionen möglich

 
 
Kursleitung
 
NINA TROBISCH | KURSLEITUNG
Dramaturgin für Change & Innovation
NTDSC00997 10 5x5cm 144dpi
 
Dipl. Theaterwissenschaft | Systemische Organisationsentwicklung | Gestalttherapie
Langjährige Erfahrung in der schöpferischen Begleitung von Individuen, Teams und Organisationen.
Langjährige Erfahrung in der schöpferischen Begleitung von Individuen, Teams, Projekten und Organisationen. Schwerpunkte: Change, Leadership, Unternehmenskultur, Kreativität, Potenzialentfaltung, Umgang mit Ungewissheit und Komplexität
Leitung von BMBF Forschungsprojekten zu innovationsförderlichen Unternehmenskulturen, Entwicklung der Innovationsdramaturgie Heldenprinzip®.
www.lumen-gbmh.de  
 
 
UDO KOLOSKA
Musiker, Komponist, Musikpädagoge
 
UdoKoloska2017 94 
 
Diplom Musikpädagogik  
Klarinettenausbildung bei Matthias Glander (Staatsoper Berlin)
Musiker und Komponist bei Theaterproduktionen und Musikprojekten
Projekte mit experimenteller Musik, Klanginstallationen und multimediale Performances
Langjährige Jahre Erfahrung mit Amateuren als Regisseur und Spielleiter
seit 15 Jahren Lehrer für Klarinette und Saxophon 
Webseite
 
 
JENNY ALTEN  
Interdisziplinäre Künstlerin
 
jenny 2 SW 
 
Absolventin HFF München, Atelier Ludwigsburg-Paris, Drehbuchwerkstatt München, Akademie für Kindermedien, Heldenprinzip®
Langjährige interdisziplinäre Berufserfahrung als Malerin, Produzentin und Dramaturgin internationaler Kinofilme und Drehbuchautorin
Schwerpunkt: Gegenseitige Befruchtung der Formate, Anwendung künstlerischer Methoden bei der Filmstoffentwicklung um transrationales Erzählen zu ermöglichen.
www.jennyalten.de
 

Veranstalter und Anmeldung
Lumen GmbH
Die Weiterbildung Pioneers of Creativity ist ein Angebot der LUMEN Organisationentwicklung. Inspiration. Coaching GmbH.
Entwickelt wurde sie in Kooperation mit der Universität der Künste im Kontext des BMBF Forschungsprojektes Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip®.
www.lumen-gmbh.de
 
Anmeldung und Kontakt
Lumen GmbH
Dr. Karin Denisow
Weydinger Str. 14-16
10178 Berlin
Mobil: 0170 243 69 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn